18.500 DM Reinerlös bei zweitem Konzert mit Ludwig Güttler

Riesenerfolg: Ein wunderbares Konzert fand mit Prof. Ludwig Güttler und dem Solistenensemble der Virtuosi Saxoniae am 17. Dezember 2001 in der Ladberger Kirche statt. Die Zuschauer in der ausverkauften Kirche applaudierten kräftig, und die "Westfälische Nachrichten" waren des Lobes voll: "Grandiose Virtuosen" titelte das Blatt im Feuilleton, "Virtuosen bezauberten" im Lokalteil.

Bestens auch der Reinerlös des Konzerts: Einen Scheck über 18.500 Mark konnte Günther Haug, Vorsitzender des Ladberger Vereins zur Förderung des Wiederaufbaus der Dresdner Frauenkirche, am Ende des Konzerts überreichen. Zusammen mit den im Jahr 2000 eingespielten 16.000 Mark konnten somit bereits 34.500 Mark zur Verfügung gestellt werden.

Im Jahr 2002 wird ein drittes Konzert zum Advent stattfinden: Am Vorabend des 1. Advent (dem 30. November) spielen Ludwig Güttler (Trompete) und Friedrich Kircheis (Orgel). Der Kartenverkauf erfolgt wieder über das Gasthaus zur Post in Ladbergen (Adresse und Mail siehe bei "Kontakt)"!

Adventskonzerte

>>  2000
>>  2001
>>  2002
>>  2003
>>  2004
>>  2005
>>  2006
>>  2007
>>  2008
>>  2009
>>  2010
>>  2011
>>  2012
>>  2013
>>  2014
Sponsoren

Prof. Güttler und
seine Ensembles

Links

Kontakt
Impressum